top of page
  • AutorenbildJasmin

Feedback von meinem liebe Kunden Jens zur Hike and Fly Tour am 19.06.2021


Verabredet hatten wir uns für 6:30 in der Früh in Maurach am Achensee, um dann am Rofan gut 1000 Hm aufzusteigen. Wir wollten so früh los, da es schon am Vormittag sehr heiß werden sollte.


Schon dieser Weg etwas abseits der touristischen Standardwege hat irren Spaß gemacht.

Mit Lukas bin ich sehr schnell ins Gespräch gekommen. Er ist ein sehr ruhiger und angenehmer Begleiter, der offenbar mit dem Schirm aufgewachsen ist. Er hat mir so ziemlich jede Frage rund ums Fliegen und Hiken beantwortet und viel aus seiner Erfahrung berichtet.

Oben angekommen haben wir erst einmal auf einer kleinen Alm Rast gemacht und eine frische Milch getrunken. Von hier aus ging es dann weiter zum Startplatz, einer kleinen Wiese am Hang. Doch hier kam der Wind anders als geplant nicht von Süd sondern sehr kräftig aus Nord, was Rückenwind am Startplatz bedeutete. Insbesondere für mich war hier an starten nicht zu denken.


Wir mussten also unverrichteter Dinge wieder absteigen, da für Lukas Sicherheit eindeutig Vorrang hatte. Das fand ich super, auch wenn ich sehr gerne dort geflogen wäre. Das herrliche Panorama, die frühe Morgen-Sonne und der Achensee waren sehr einladend!


Allerdings strickten wir schon beim Abstieg Plan B: unten angekommen machten wir uns gemeinsam auf dem Weg nach Söll am Wilden Kaiser. Hier stiegen wir auf einen weiteren kleinen Gipfel hinauf und starten auf einer schönen, thermisch angeströmten südlich ausgerichtete Wiese- wir kamen also trotz der schwierigen Windbedingungen noch einmal zum Fliegen! Leider konnte ich – anders als Lukas – die Thermik nicht zentrieren, weshalb wir uns schnell wieder am Landeplatz trafen…


Auch wenn es am Ende nicht für einen längeren Flug gereicht hat: es war ein super Tag an dem ich sehr viel gelernt habe und eine sehr gute Zeit hatte! Lukas ist einfach ein sehr bodenständiger und unglaublich netter Typ, der alles gerne erklärt, eine wahnsinnige Erfahrung hat und einem versucht in der kurzen Zeit möglichst viel beizubringen!

Ich würde jederzeit gerne wieder mitmachen und sage noch einmal danke für die Organisation und Durchführung dieser Tour!


Grüße,

Jens


110 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page